2017 Herren 2

Ehrung - Herren
07.10.2017 - St.Urban
Stadtgemeinde Feldkirchen


              Goldenes Ehrenzeichen


v.l. 
Stadtrat:

Herwig Tiffner
Vizebürgermeister:
Karl Lang

Lieselotte Stranig

Günther Stranig
Franz Stranig
ASVÖ-Ktn Präsident:
Kurst Steiner

Siegfried Stranig
Horst Stranig
Andreas Spendier

Bundesrätin:
Juta Arztmann
Bürgermeister-Feldk:
Martin Treffner
Medienbericht vom 01.11.2017 (Bezirksjournal Feldkirchen - Lifestylemagazin) und Homepagebericht vom 09.10.2017 (Stadtgemeinde Feldkirchen - Seitenblicke) 
Goldenes Ehrenzeichen für den EV Rottendorf


Kärntens Aushängeschild im Stocksport ist der EV Rottendorf/Seiwald. Dahinter steht die Familie Stranig, die am 20. November 1963 den Verein aus der Taufe hob und seitdem mit uneingeschränkter Leidenschaft dahinter steht.
Kürzlich feierte Günther „Gogo“ Stranig seinen 50er in der St. Urbaner Kulturhalle und lud zum großen Fest mit flotter Musik. Bürgermeister Martin Treffner überreichte im Beisein von Vizebürgermeister Karl Lang, StR Herwig Tiffner und Bundesrätin Jutta Arztmann erstmals das neu eingeführte „Goldene Ehrenzeichen“ der Stadtgemeinde Feldkirchen an Franz, Siegfried, Günther, Horst und Lieselotte Stranig sowie an Andreas Spendier. Dieses Ehrenzeichen wird für besondere Verdienste (sportliche, kulturelle, wissenschaftliche & wirtschaftliche Leistungen) sowie für besondere Verdienste im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit überreicht.

Medienbericht vom 12.10.2017 (Feldkircher - Regionalzeitung)
Große Feier zu Gogo´s Fünfziger

Mit Familie, Freunden sowei sportlichen Wegbegleitern feierte die Feldkirchner Stocksportlegende Günther "Gogo" Stranig kürzlich seinen 50er in der Mehrzweckhalle in St.Urban. Als Gratulanten stellten sich ein Bgm. Martin Treffner, Bundesrätin Jutta Arztmann, LAbg. Herwig Seiser, StR Herwig Tiffner und Vzbm. Carly Lan
g.

.

Champions League - Herren
30.09.2017 - Wels
Rang: 2


        Am Ende gab´s silberne Tränen


Silberne Tränenv.l. Horst Stranig
Andreas Spendier

Kevin Kronewetter
Markus Wallner
Alfons Marktl

Alle Infos zur Championsleague 2017

Staatsliga - Herren
08.07.2016 - Krieglach
Rang: 3


              Finaleinzug knapp verpasst


v.l.
Horst Stranig
Alfons Marktl

Andreas Spendier
Günther Stranig
Markus Wallner

Alle Infos zur Staatsliga 2017

Landesligameisterschaft - Herren
24.- 25.06.2016 - Spittal/Drau
Rang: 3


              Das war eine Überraschung


l.h. Peter Stranig, Willhelm Stich, Luan Hajdari,
l.v. Patrick Rettenbacher, Siegfried Stranig

Vereinsbericht vom 25.06.2017 (EV Rottendorf Seiwald)
Rottendorf II wird starker Dritter

Am Finaltag startete Rottendorf auf Bahn 1 gegen den Meisterschaftsfavoriten EK Feldkirchen und musste sich knapp mit 11:15 geschlagen geben. Diese Niederlage war aber kein Beinbruch, war ja die Zielsetzung "Klassenerhalt" bereits am 1. Spieltag geschafft worden. Aber dadurch war das Selbstvertrauen der gesamten Mannschaft natürlich gestiegen und so versuchte man weiter dran zu bleiben. Am Ende der Bahnspiele sprang die Rottendorfer Truppe tatsächlich in das Halbfinale, wo sich wieder EK Feldkirchen als zu starker Gegner erwies. Im abschließenden Spiel um Bronze, gegen das erfahrene Team von VAS Villach, gelang sogar ein 35:21 Erfolg.
Erfreulich war auch die Leistung der jungen Spieler, die in der Herrenklasse gute Figur machten und maßgeblich am Erfolg beteiligt waren.

Vereinsbericht vom 24.06.2017 (EV Rottendorf Seiwald)

Gruppensieger nach dem 1.Spieltag

Damit war wahrlich nicht zu rechnen. Gegenüber dem Vorjahr, als man den dritten Platz holte, hatte sich die Mannschaft total verändert. Insgesamt drei Spieler waren diesmal nicht dabei, und kurz vor dem Bewerb waren zwei Spieler gesundheitlich angeschlagen. Aufgrund des immer größer werdenden Spielerengpasses wurde sogar Franz Stranig aus der „Eisstocksport-Pension“ zurückgeholt. Aber wenige Stunden vor Meisterschaftsbeginn meldeten sich die beiden Spieler einsatzfähig. Die Derbyniederlage gegen Glanhofen im ersten Spiel war wohl der Weckruf zur rechten Zeit, denn danach spielten sich die Jungs in „Rage“ und zogen in der Gruppe nach 9 Siegen hintereinander auf und davon.


Endergebnis
+ Gruppenwertung


Bezirksmeisterschaft - Herren
25.06.2016 - Steindorf
Rang: 0


                       Teilnahme abgesagt


Vereinsbericht vom 25.06.2017 (EV Rottendorf Seiwald)
Rottendorf III nicht dabei

An einem Wochenende 5 Meisterschaften ( SL Viertelfinalheimspiel - Herren 1 in St.Urban (K), Österreichische Meisterschaft Damen in Schwoich (T), Österreichische Meisterschaft U19 in Bürmoos (S), Landesmeisterschaft Herren 2 in Spittal (K) und die Bezirksmeisterschaft Herren 3 in Steindorf (K) waren für den EV Rottendorf einfach nicht mehr machbar.